ImpressumDisklaimerDatenschutzMarkenschutzUrheberrechtVerbände, OrganisationenHilfeDesiderataErfahrungReverenzenKontaktEingang
Der Internet-Auftritt von Uwe Kamstieß aus Biedenkopf ist ein privates Portfolio über Fotografie und einem digitalen Fotoarchiv mit ca. 45.000 Bildern aus den verschiedensten Bereichen der Digitalfotografie, wie Portraits, Menschen, Mode, Lebensmittel, Schmuck, Autos, Möbel, Sport, Retusche, Bildbearbeitung und Composings, etc. .Diese Page besteht also aus vielen digitalen Bildern.

Heute, in seinem kleinen, privatem Fotostudio fotografiert er mit seiner Fachkamera und Nikon sowie speziellen Objektiven vom Studio-Stativ aus und mit seiner Bron-Studio-Blitz-Anlage lässt sich ein zauberhaftes Licht machen; in seiner kleinen Studio-Küche lassen sich Leckereien kreieren, eine kleine Foto-Requisite ergänzt das ganze zu einem Hobby-Foto-Studio. Klein aber fein. Die Bilder werden gleich per W-Lan in den Computer gespeist, können verschickt und bearbeitet werden. Für Spaß, Kreativität und Begeisterung. Alles, was so ein Stillive-Fotograf benötigt, hat sich im Laufe der Jahre angesammelt.
Das neu hinzu gekommene Foto-Hobby, ist die Macro-Fotografie, wobei ihm die Tierfotografie, Insekten und Kleinsttiere im Macro-Bereich besonders viel Freude und begeistert macht... . Schmuck wie Insekten sind sehr klein und somit läd die Macrofotografie dazu geradezu ein. Mit seinem neuen Foto-Projekt "Lichtspuren" geht erweit weg von der Produktfotografie und Gegenstandsfotografie in die Experimental-Fotografie, die er hier mit einer OnLine-Ausstellung zeigt. "Kunst" ist das nicht, die Hauptsache ist, dass es Spass macht . Er sieht sich nicht als Künstler. Er ist eher Handwerker. Bei diesen Experimenten "fotografiert" er nur mit den Digitalchips im Versuchsaufbau ohne Objektiv und verzichtet auf jeglichen Filter: Er versucht das Licht in seinen Spektralfarben, Geradlinigkeit, Schönheit und in die Eigenarten des Lichts darzustellen. So zusagen "ganz zurück auf null", ohne Einsatz des Computers, sondern reine Fotografie ohne jegliche Manipulation ... .Ausserdem hat er eine kleine Sammlung fon historischen, analogen Kameras.

1972 begann Uwe Kamstieß eine Fotografen-Lehre bei Foto-Weise in Biedenkopf, lernte bei Foto Payer in Giessen die Portrait-Fotografie und lernte dann bei Foto Studio Brunk in Giessen die Werbefotografie kennen. Die Gesellenzeit hat er als Luftbildfotograf bei der Bundeswehr und bei "Studio 66" in Niederdorfelden (Neckermann) - Klaus Wimhoff genutzt. Seine Meisterprüfung als Fotograf legte er 1980 in Hamburg ab und machte eine Weiterbildung zur Dtp-Fachkraft bei Macromedia. Er war von 1978 bis 1996 selbstängiger Fotograf mit eigenem Großraum-Fotostudio. Anekdote: "Wenn wir in Frankfurt-Harheim die Blitzgeräte auslösten, gingen beim Zahnartzt die Bohrer langsamer" ... was stimmte. Die analogen Farbnegative und -Dias bis zum Großformat 18x24 wurden im eigenen Farblabor entwickelt und vergrößert. Schon seit 1993 fotografiert er, damals als einer der ersten Fotografen Deutschlands, mit dem "Phase-One"-Digitalrückteil an einer Sinar-Fachkamera in seinem Fotostudio in Frankfurt und Karlsruhe. Sein professionelles Steckenpferd ist die Foodfotografie, Food-Sytyling und heute mit einem Foodfotoarchiv. Ein weiteres lieb gewonnenes Arbeitsfeld in seiner Photopraphie ist die Schmuckfotografie aus Silber, Gold, Platin mit Edelsteinen und auch Modeschmuck.

Digital arbeitet der Fotografenmeister Uwe Kamstieß seit 1987; die Apple-Computern, seine Mac's (G4, G5, Power Book und Mac Book Pro) werden gut gepflegt. Seit 1993/94 arbeitet er fast täglich mit den Adobe Programmen "Photoshop, InDesign, Dreamweafer, Illustrator, GoLive". Für die digitale Bildbearbeitung, Retusche, Druckvorlagen und Webseiten sind diese Programme prädistiniert, mit der professionellen Bild-Batenbank von IView von AS-Heidelberg werden ca. 45.000 digitale Bilder auf einem spez. Festplattensystem gesichert. Hierzu möchte er eine computerbegeisterte Gruppe (Apple-User-Group)in Biedenkopf gründen, die sich hauptsächlich den Produkten mit dem Apfel beschäftigt. Hobbymässig baut er sich Computer auf Apple-Basis, Raidsysteme mit SSD's, Netzwerke und anderes selbst.


Das Hobby von Uwe Kamstieß ist das Segeln (seit 1983, ca. 6.500 Seemeilen Segel-Erfahrung) auf den verschiedenen Seen, wie auch dem Edersee und dem MIttelmeer / Adria, Kroatien und Cote Azur, das Gebirgswandern und das Tanzen; er tanzt seit ca. 20 Jahren in einer marburger Tanzschule, Standard und Latein, wie Chachacha, Rumba, Walzer, Jive und Tango..
Er ist auf den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter,Google+, You Tube, Xing und Linkedin vernetzt.
Diese Site ist bei STRATO gehostet.

Heute arbeitet der Fotografenmeister und Dtp-Fachkraft Uwe Kamstiess hauptberuflich im öfftl. Dienst in Marburg.
.
Sehr geehrter BesucherIn, diese Site und die folgenden Seiten dienen nur der privaten Nutzung. Die Site befinden sich gerade im Aufbau.

Diese Seiten sind erstellt mit Adobe Go Live 6 und Apple / System 10.5.8.

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, so bitte ich Sie freundlich um eine kurze Mitteilung, damit ich den schnellstens beheben kann.
aktualisiert am: Dienstag, 25. Oktober 2016 ;
Zu Fotografie und Design Uwe Kamstiež
Foto-Archiv:: gčnstige LebensmittelfotosService-Angebot:: Rund um das Lebensmittel